Luftdesinfektion: Räume automatisch von Erregern befreien

Mit Luftwäschern und DENAPUR, dem biologischen Desinfektionsmittel

Luftreiniger reduzieren infektiöse Aerosole, Luftbefeuchter sorgen dafür, dass sie schneller zu Boden sinken. Luftwäscher vereinen diese beiden Vorzüge.

Krankheitserreger können als Bestandteil winziger Tröpfchen über die Luft übertragen werden. Infektiöse Aerosolpartikel verbleiben dabei Stunden bis Tage in Innenräumen. Raumlufttechnische Anlagen reduzieren die Aerosol-Konzentration in der Raumluft signifikant und senken das Ansteckungsrisiko, zu diesem Ergebnis kamen Forscher der Universität der Bundeswehr München im August 2020. Weiter bestätigt die Forschungsgruppe, dass das Risiko von Corona-Infektionen in Innenräumen - zumindest in einem bestimmten Maße - reduziert werden kann.

Wir empfehlen den Einsatz der Luftreinigungsgeräte von Stadler Form und Emmi in Kombination mit DENAPUR, um die Infektionsgefahr zu verringern. Keime, Partikel mit infektiösen Aerosolen, Feinstaub und Gerüche werden zuverlässig und automatisiert entfernt. Bitte halten Sie darüber hinaus die bekannten Regeln ein, Abstand halten, Alltagsmaske tragen, Hygiene-Maßnahmen einhalten und Lüften

 

Wir beraten Sie gerne persönlich: 06432-9 78 84 90

 

 

Luftdesinfektions-Paket Emmi Air, bis 30 m²
-10%



alter Preis 185,90 EUR
Jetzt nur 167,00 EUR
inkl. 19% MwSt.
1 bis 3 (von insgesamt 3)

Luftdesinfektion

Ausreichend hohe Umwälzraten minimieren das Infektionsrisiko

Umso höher die Luftumwälzrate (Rate an Luftwechsel), umso niedriger ist die Verweildauer und die Infektiosität der Erregerwolke in der Raumluft. Entsprechend niedriger ist das Risiko einer Infektion.
Unter Luftwechsel wird der Anteil an virengefilterter Reinluft verstanden, der bezogen auf das Raumvolumen pro Stunde zugeführt wird.
 
In einem Luftwäscher wird Luft angesaugt, befeuchtet, gereinigt und desinfiziert, um als saubere Luft in die Umgebung abgegeben zu werden. Durch die permanente Luftumwälzung verkeimen die Filter in den Geräten nicht, da sie stets mit dem Wasser-Desinfektionsmittel-Gemisch in Kontakt sind. Herausgefilterte Partikel bleiben nicht hängen, sondern werden unschädlich gemacht.
 
Mit dem Einsatz von Luftwäschern und Desinfektionsmittel können Kunden, Gäste und Mitarbeiter optimal vor plötzlich auftretenden Tröpfchen- und Aerosolwolken (ausgelöst zum Beispiel durch Husten, Niesen etc.) geschützt werden. Die Leistung der Luftwäscher sollten einerseits für die Raumgröße geeignet sein, doch vor allem an die Anzahl der Personen, die sich in der Regel im Raum aufhalten.