Stadler Form Bedufter

Raumdüfte - dezent und langanhaltend

"Ein Duft muss die besten Augenblicke des Lebens wieder wachrufen!" Karl Lagerfeld

Wahrnehmbar dezent duftend und doch diskret in ihrer Erscheinung, das sind die Bedufter von Stadler Form. Schaffen Sie sich Ihre Wellnessmomente zu Hause oder im Büro. Verteilen Sie ätherische Öle oder Ihren Lieblingsduft ganz einfach mit den hübschen Aroma-Diffusern. Die formschönen Hingucker arbeiten mit Ultraschall-Technologie und das bis zu 24 Stunden.

1 bis 4 (von insgesamt 4)
AROMATHERAPIE
 
In der Naturheilkunde ist die Aromatherapie als Teil der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) seit Jahrhunderten eine bewährte Tradition. In einigen Kulturen über die Jahre etwas in Vergessenheit geraten, erfreut sich diese Therapieform heute zunehmender Beliebtheit. In der Aromatherapie werden naturreine ätherische Öle zu therapeutischen Zwecken in unterschiedlichen Formen eingesetzt. Sie werden direkt eingenommen, inhaliert oder auf die Haut aufgetragen (Massagen, punktuelles Einreiben, Bäder). Wobei die Aufnahme über die Nasenschleimhäute, also durch das Einatmen eines Duftes, eine der effektivsten Methoden ist. Dabei werden direkt bestimmte Gehirnareale aktiviert und Reaktionen ausgelöst. Ätherische Öle richtig angewandt, lindern Krankheiten und steigern das Wohlbefinden. Die Therapie mit Duftölen ist ein ganzheitliches Konzept, welches nicht nur die Symptombehandlung beinhaltet, sondern auch der Ursache auf den Grund geht, um das Gleichgewicht von Körper, Seele und Geist wiederherzustellen.


 

WAS SIND ÄTHERISCHE ÖLE?
 
Ätherische Öle sind hoch konzentrierte, flüchtige Pflanzenessenzen die hauptsächlich durch Wasserdampfdestillation aus Pflanzen gewonnen werden. Echte ätherische Öle sind 100 % naturrein, enthalten also keine Zugaben von günstigeren oder synthetisch hergestellten Essenzen. Die Reinheit ist das, was die ätherischen Öle so kostbar macht. Je nach Pflanze bedarf es großer Mengen an Rohstoff für ein einziges Fläschchen Öl. Als Beispiel; für die Herstellung von 1 Gramm (ca. 25 Tropfen) Lavendelöl bedarf es 120–140 Gramm Lavendelblüten, für ca. 25 Tropfen Rosenöl sogar bis 5 Kilo Rosenblüten.* Daher gilt es, behutsam zu sein im Umgang mit den Ölen. Aus fast jeder Pflanze kann ätherisches Öl gewonnen werden und jedes hat seine individuelle Wirkung. Es gibt für jedes Bedürfnis das passende Öl. Sich das Wissen um die Vielfalt, Wirkungen und Einsatzmöglichkeiten der einzelnen Essenzen anzueignen, braucht seine Zeit. Nachfolgend ein Überblick der zehn wichtigsten Duftöle.


*Quelle: www.aroma1x1.com/aetherische-oele/